Platzhalter Banner Kosten- und Barrierefreie Beratung

Teilhabe-Beratung der EUTB® Bergstraße

Kostenlos und barrierefrei

 

 

 

06201 - 87 60 30 6

(06201) 8760306
Link verschicken   Drucken
 

Was ist die EUTB?

Bild Beratung

 

Eine EUTB ist ein Beratungs·angebot.

 

Es gibt sie überall in Deutschland.

 

Die Mitarbeitenden beraten:

  • Menschen mit Behinderungen
  • Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind
  • Verwandte und Bekannte von Menschen mit Behinderungen

 

 


Bild Filmkamera

Wir haben einen kurzen Film über die Arbeit

von einer EUTB.

 

Der Film hat auch Gebärden·sprache.

 

Wenn Sie hier klicken,

dann sehen Sie den Film.

 


Logo EUTB

 

EUTB ist eine Abkürzung für:

 

Ergänzende Unabhängige Teilhabe·beratung.

 


Bild Beratung

Ergänzend bedeutet:

 

Es gibt schon ein Beratungs·angebot.

 

Zum Beispiel von:

  • Pflegekassen
  • Sozialamt
  • Selbsthilfegruppen

 

Unser Angebot gibt es zusätzlich dazu.

 

Wir kennen viele Beratungs·angebote.

Und wir geben Ihnen Infos dazu.

 

Bild Info

Unabhängig bedeutet:

Wir sind selbstständig.

 

Wir gehören nicht zu einem Leistungsträger,

wie zum Beispiel:

  • Sozialamt
  • Krankenkasse

 

Wir machen auch keine Leistungen,

wie zum Beispiel:

  • Wohnheime
  • Werkstätten
  • Pflegedienste

 

Wir beraten nur die Menschen,

die uns Fragen stellen.

 

Wir beraten zu:

  • Rechte
  • Möglichkeiten

 

Wir gehören zu einem Verein.

Der Verein heißt: Wir DABEI!

Aber wir arbeiten unabhängig vom Verein.

Bild Teilhabe

Teilhabe bedeutet:

 

Alle Menschen machen überall mit.

Menschen mit und ohne Behinderung.

 

Teilhabe·beratung bedeutet also:

 

Wir beraten so,

damit alle überall dabei sein können.

 

Und damit alle ihre Rechte bekommen.

Bild Gesetz

Es gibt ein Gesetz für Menschen mit Behinderungen.

 

Darum haben die Beratungs·stellen geöffnet.

 

Geld bekommen die Beratungs·stellen

vom Amt für Arbeit und Soziales (BMAS).

 

Ein wenig Geld zahlt auch der Träger·verein Wir DABEI!


Erstellt vom Zentrum für Inklusion Weinheim, 2020; Illustrationen: ©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.; Illustrator: Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.