Banner Kosten- und Barrierefreie Beratung

Teilhabe-Beratung der EUTB® Bergstraße

Kostenlos und barrierefrei

 

 

06201 - 87 60 30 6

Schriftgrad:
 
(06201) 8760306
Link verschicken   Drucken
 

Online-Beratung der EUTB Bergstraße

05. 06. 2020

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung Bergstraße (EUTB) und ihr Trägerverein Wir DABEI! e.V. haben ihre persönlichen und telefonischen Beratungsangebote durch die neue Möglichkeit der Online-Beratung erweitert. „Onlineberatung in Zeiten der Corona-Krise schafft menschliche Nähe trotz räumlicher Distanz. Gerade in der aktuellen Zeit sind menschlicher Kontakt und Zuwendung wichtiger denn je. Hier bietet diese neue Form der Beratung eine wichtige Brücke zwischen Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen, deren Angehörige und Bezugspersonen und den Beratern und Beraterinnen“, findet Petra Thaidigsmann, Leiterin der Teilhabeberatungsstelle.

 

Über die kostenlosen Angebote können sich Ratsuchende unter www.eutb-bergstrasse.de und www.wir-dabei.de informieren und einen Beratungstermin anfragen. Man kann wahlweise per Videotelefonie (mit und ohne Bild) und/oder textbasiertem Chat mit den Beratern und Beraterinnen in Kontakt treten. Die Zuschaltung von Gebärdensprach- oder Schriftdolmetschern ist nach Anmeldung ebenso möglich. Die Online-Beratung geht ganz einfach und wird auf den Homepages Schritt für Schritt erklärt. Selbstverständlich werden Fragen auch telefonisch beantwortet. Eine Übersetzung der Anleitung in Leichte Sprache wurde in Auftrag gegeben, um so auch einem größeren Kreis von Menschen eine Online-Beratung zu ermöglichen. Grundsätzlich ist die Online-Beratung über einen PC, ein Notebook, ein Tablet oder ein Smartphone möglich.

 

Petra Thaidigsmann ist davon überzeugt, dass sich diese Form der Beratung auch nach der Corona-Krise einen festen Platz in der Palette der Angebote sichern wird, denn gerade für die Beratungsarbeit im Flächenlandkreis Bergstraße bietet sie eine zeitliche und örtliche Flexibilität, die durch das Entfallen langer Anfahrtswege mehr Zeit und Raum für die eigentliche Beratungsarbeit lässt. Auch Petra Doering vom Trägerverein freut sich, dass das neue Angebot eingerichtet werden konnte „so können Eltern unsere Unterstützung wahrnehmen, auch wenn zum Beispiel kein Babysitter gefunden werden konnte.“

 

Beide Beratungsstellen freuen sich über regen Zulauf des neuen Angebots.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Foto: Online-Beratung